Zurück

Gebetsmühlen - Drehen für gutes Karma

Gebetsmühlen mit Mantras für gutes Karma

Gebetsmühlen
Gebetsmühle, oder Mani-Rad (Tibetan: mani ´khor lo) ist ein drehbarer hohler Holz- oder Metall-Zylinder auf einer Spindel. An dem Zylinder ist ein Bleigewicht an einer Kette befestigt, der die Drehung erleichtert. Tibeter drehen die Gebetsmühle während des Gehens oder ruhen im Uhrzeigersinn und murmeln dazu das Mantra „Om Mani Padme Hum“. Der Zweck dient dem verbreiten von geistlichen Segen für alle fühlenden Wesen und dem rufen gutes Karma für das nächsten Leben. Jede Drehung einer Gebetsmühle entspricht einer Äußerung des Mantras. Durch die tägliche religiöse Praxis sammeln sie unermeßliche Verdienste, die negative Auswirkungen durch positive ersetzt und damit gutes Karma hervorbringen.

Nepal Art Dreizack


PayPalVorkasseBarzahlung bei Abholung
PayPal Plus
Deutsche PostDHLDHL NachnahmeHermes

Nepal Art
Kropsburgweg 2
76726 Germersheim
Tel.: (49) 07274-909026
E-Mail: info@nepal-art.de

* Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand

Geben Sie einen Suchbegriff ein.

Erweiterte Suche

Zurück

Gebetsmühlen - Drehen für gutes Karma


Nepal Art Dreizack


PayPalVorkasseBarzahlung bei Abholung
PayPal Plus
Deutsche PostDHLDHL NachnahmeHermes

Nepal Art
Kropsburgweg 2
76726 Germersheim
Tel.: (49) 07274-909026
E-Mail: info@nepal-art.de

Geben Sie einen Suchbegriff ein.

Erweiterte Suche